• Beschrieb hier...
Wir sammeln in der Schweiz Hilfsgüter für Spitäler, Heime, Schulen, Kindergärten, Feuerwehr und Ambulanz und bringen diese mit zwei Konvois pro Jahr zu bedürftigen Menschen in Sumy in der Ukraine.

Verein

Wer wir sind und was wir tun

Der Verein Help-Point Sumy wurde am 20. September 2005 gegründet. Er bezweckt die zielgerichtete, bedürfnisgerechte und nachhaltige humanitäre Hilfe für Spitäler, Heime, Schulen, Kindergärten, Feuerwehr und Ambulanz der Stadt und der Region Sumy in der Ukraine. Dieses Gebiet gilt als "Armenhaus" des osteuropäischen Landes und benötigt dringend Hilfe. Hier finden Sie die Statuten des Vereins Help-Point Sumy.

Der Verein sendet kein Geld in die Ukraine, sondern sammelt in der Schweiz nicht mehr benötigte, aber noch funktionstüchtige Hilfsgüter und transportiert sie mit LKW-Konvois nach Sumy. Er finanziert sich ausschliesslich aus Spenden und Beiträgen von Passivmitgliedern. Der Verein verursacht keine Verwaltungskosten: Jeder gespendete Franken kommt vollständig den Hilfsbedürftigen zugute.

Der Verein Help-Point Sumy ist vom Steueramt des Kantons Aargau seit Februar 2008 als gemeinnützig anerkannt und von der Steuerpflicht befreit. Spenden von Privatpersonen (bis zu 20% des Einkommens) und Firmen (bis zu 20% des Gewinns) können von den Steuern abgezogen werden. Jeder gespendete Franken kommt direkt den bedürftigen Menschen zugute, der Verein verursacht keine Verwaltungskosten. 

IBAN-Nummer für Spenden: CH75 0025 8258 2438 4740 V, zugunsten von: Verein Help-Point Sumy, Alte Bahnhofstrasse 6, 5610 Wohlen

Jetzt mithelfen!